Wie funktioniert Google Adwords (Ads)?

wie funktionieren google ads adwords

Wie funktionieren Google AdWords (Ads) im Details? Auch wenn es das ganze sehr Komplex aussieht, folgt Google hier einem eindeutigen Schema:

  • Wir geben eine Suchanfrage bei Google ein
  • Google verarbeitet die Suchanfrage und versucht die besten Suchergebnisse zu liefern
    • Zuerst die Werbeanzeigen
    • Dann die organische Suche evtl. mit spezifischen und informativen Inhalten (z.B. „Kino“)
    • Dann wieder Werbeanzeigen
  • Die Google Ads Anzeige erscheint, je nach Einstellungen im Google Ads Konto im oberen oder unteren Teil der Suchseite, oder gar nicht. Kommt auch Dinge wie zur Verfügung gestelltes Budget und Qualitätsfaktor spielen in der Auslieferung der Suchergebnisse eine Rolle
  • Wenn wir vielen richtig gemacht haben, klickt der Nutzer auf das von Google Ads bereitgestellte Suchergebnis, die Anzeige
  • Dann sollte der User natürlich auf die relevante Landingpage kommen und die Aktion ausführen die sie möchten

In Ihrem Google Ads Konto haben Sie unzählige Möglichkeiten die passenden Suchanfragen einzugeben, Werbeanzeigen zu gestalten, die Internetseite zu verlinken, das gewünschte Ziel auszuwählen und natürlich vieles vieles mehr …

Das alles dient dazu, dem Nutzer das beste Suchergebnis auszuliefern. Es geht hier eigentlich nicht um Sie als Unternehmen oder Person. Auch nicht um Ihre Produkte. Sie müssen sich immer in die Lager hereinversetzen: Was will der Nutzer? oder Was will der Nutzer wirklich erreichen? Auch dann wenn seine Suchanfrage noch so schwammig ist.

Sehr unterschiedliche Suchanfragen der Nutzer

Reflektieren sie einmal Ihre Suchanfragen über eine Woche lang. Sie haben unzählige Gründe um die Suche zu benutzen. Sie suchen beispielsweise nach Informationen (Stimmt die Aussage, meines Bekannten?) oder Sie suchen nach der Lösung eines Problems (Wie bekomme ich die Rotweinflecke wieder aus dem weißen Hemd?). Nach Produkten suchen wir natürlich auch (Ja, sie werden es auch bei Google eingeben, obwohl jeder erstmal bei Amazon guckt – den letzteres in nicht immer der beste Preis). Und Sie suchen nach Dienstleistungen, also Menschen oder Firmen die Ihr Anliegen / Problem lösen können. Entweder wissen Sie schon genau, dass Sie einen Google Ads Freelancer benötigen oder Sie suchen in einem Fragesatz: Wer kann mir ein Google Ads Konto in der Nähe von [Ort] erstellen.

Das brauchen Sie für Google Ads

  • Ein Google Konto
  • Ein Google Ads Konto
  • Ein Medium wie eigene Internetseite, Google My Business oder eine ausgelagerte Seite mit Ihren Kontaktinformationen. Besser: Eine Landingpage (Zielseite für Ihre Anfrage – damit der Nutzer genau das bekommt was er möchte)
  • Monatliches Budget für die Werbeeinsatz von Google Ads
  • Produkte und /oder Dienstleistungen die den Richtlinien entsprechen (die keine Gefahr auf Leben und Leib darstellen)
  • Wissen wie man das Konto einrichtet und optimiert. Alternativ eine Google Ads Agentur oder einen Google Ads Freelancer
  • Ein gewisses Maß an Zeit – auch wenn die Anzeigen sofort ausgeliefert werden

Über mich – ein Google Ads Freelancer

Mein Name ist Dirk, ich bin seit der ersten Anzeigenauslieferung von Google Ads dabei, das sind nun mehr als zwei Jahrzehnte. Mein mobiles Büro ist meistens zwischen Bielefeld und Osnabrück unterwegs, betreue aber auch Kunden zwischen Hamburg und München. Mein sicher einzigartiger Vorteil: Mich kann man anfassen und begleite Kunden gerne direkt vor Ort. Klar Online geht natürlich auch und immer, allerdings ist ein persönliches Gespräch unersetzbar. Nirgend woanders als in Ihrem Unternehmen, erfahre ich soviel wie in Ihrem